AirZound XL – Drucklufthupe am Fahrrad

Wer viel in der Stadt und auf der Straße Fahrrad fährt, kennt das Problem: Unaufmerksame oder rücksichtslose Autofahrer, die meinen, ihnen gehört die Straße. Als Radfahrer ist es schwer, sich hier sprichwörtlich Gehör zu verschaffen. Doch jetzt habe ich eine Drucklufthupe am Fahrrad – die AirZound!

Airzound die Ultimative Hupe
Airzound die Ultimative Hupe
von AirZound
  • Material von hoher Qualität.
  • Lufthupe Zound 3 Air, wiederaufladbar.
Prime Preis: € 31,39 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferumfang der AirZound XL

Die Drucklufthupe besteht aus dem eigentlichen Horn und dem Druckluftbehälter, der einer 0,5l PET-Flasche ähnelt. Verbunden sind die beiden Teile mit einem dünnen Schlauch. Dazu gibt es eine Halterung für den Lenker. Das war’s auch schon.

Das gesamte Setup ist äußerst leicht aus hartem Plastik gefertigt und wirkt an keiner Stelle zu dünn und gebrechlich.

Montage der AirZound XL

Am Lenker wird eine kleine Halterung angeschraubt unter der später das Horn hängt. Mit einem Handgriff wird das Horn der Drucklufthupe an die Halterung geklammt, sodass die AirZound auch schnell ab- und mitgenommen werden kann, falls das nötig sein sollte.

Der Druckluftbehälter ist von einem “klettbaren” Material umgeben und hat ein paar Klettstreifen, um ihn am Rahmen zu befestigen. Ich stecke ihn einfach in meine Getränkehalterung, da ich diese bei Stadtfahrten nicht benötige. Der Schlauch ist ausreichend lang, um ihn am Oberrohr langzuführen und am Lenker etwas Spielraum für die Lenkbewegung zu lassen.

Die AirZound XL befüllen

Bevor man hupen kann, muss der Druckbehälter befüllt werden – und hier wird’s meiner Meinung nach genial.

Der “Abzug” oben auf dem Horn verdeckt einfach nur ein Autoventil und drückt bei Betätigung in dessen Mitte, wodurch Luft entweicht und die Hupe hupt. Über dieses Ventil wird die Hupe auch mit maximal 5,5 bar befüllt. Dies kann man mit jeder Luftpumpe für Autoventile, Kompressoren, oder an der Tankstelle machen.

Wie laut ist die AirZound XL?

Sie ist sehr laut!

Allerdings klingt sie nicht tief, wie eine klassische Autohupe, sondern hat einen höheren Ton. Ich kann aber sagen, dass sie durchaus als Warnsignal wahrgenommen wird, wie einige Begegnungen mit unaufmerksamen Autofahrer bestätigt haben, die mir die Vorfahrt nehmen, oder mich beim Abbiegen überbügeln wollten.

Wie lang hupt die AirZound XL?

Bei voller Betankung kann man ca. 10 Sekunden durchgehend hupen. Da man das allerdings realistisch nicht tut, reicht es eine lange Zeit. Für mich reicht eine Füllung im Stadtverkehr gut über eine Woche und ich hupe gern und nicht zaghaft. In diesem Intervall kann man aber ohnehin den Luftdruck der Reifen überprüfen, sodass die Hupe gleich mit betankt werden kann.

Es gibt am Horn ein kleines Rädchen, über welches man die Menge der ausströmenden Luft regulieren kann. Dementsprechend wird sie leiser, hält aber länger. Dies ist bei mir halb geöffnet, was die durchgehende Hupzeit auf 15 Sekunden erhöht, die Hupe ist dabei gefühlt noch gleich laut.

Fazit und Meinung

Ich liebe die AirZound!
Endlich kann ich zurückhupen und Autofahrer auf mich aufmerksam machen.
Sie ist günstig, leicht, laut, lässt sich einfach befüllen und benutzen.

Nur die Schraube für die Lenkerhalterung rostet und den Ton würde ich mir tiefer wünschen, aber dafür müsste die Bauform wohl größer ausfallen

Einziger Nachteil der AirZound XL: Sie ist nicht StVO-konform und daher nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Mir persönlich ist das ziemlich egal, da mir meine Sicherheit mehr wert ist. Außerdem schätze ich das Risiko, damit von der Polizei erwischt zu werden, als ziemlich gering ein.

Ich wünsche frohes Hupen!

Airzound die Ultimative Hupe
Airzound die Ultimative Hupe
von AirZound
  • Material von hoher Qualität.
  • Lufthupe Zound 3 Air, wiederaufladbar.
Prime Preis: € 31,39 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ich bin Software-Engineer und entwickle mobile und Enterprise-Apps in Java.
In meiner Freizeit heimwerke ich gerne, baue an meinem VW-Bus rum, oder bin am oder im Wasser anzutreffen  Neue Sachen zu lernen und mir neue Fähigkeiten anzueignen finde ich klasse!

Hier schreibe ich über meine Projekte und was mich sonst noch so beschäftigt.